Friseur/in ist nach wie vor ein beliebter Ausbildungsberuf. Kein Wunder: Wer wollte nicht schon mal jemanden umfrisieren oder gehörig den Kopf waschen? Um dir die Erstellung deiner Bewerbung zu erleichtern, haben wir einen Muster-Lebenslauf und ein Bewwerbungsanschreiben mit beispielhaften Formulierungen zur Verfügung gestellt. Mit unserem Bewerbungslayout Friseur/in verpasst du zudem deiner Bewerbung ein Umstyling und stichst garantiert aus der Vielzahl an Bewerbungen hervor.

Bewerbungslayout Friseur/in

aus unserer Bewerbungsdesign Kollektion

Goldschere
Frau Schnipp-Schnapp
Am Kamm 7
12345 Klingenstadt

Klingenstadt, 29.05.2019

Bewerbung um eine Stelle als Friseur

Sehr geehrte Frau Schnipp-Schnapp,

nach fast fünf Jahren Berufserfahrung im Salon Piratenschnitt suche ich nunmehr nach einer neuen beruflichen Herausforderung. Ihr Team im Salon Goldschere zu verstärken reizt mich sehr, da ich meine Fähigkeiten gerne mehr im Bereich der Frisur- und Stilberatung einbringen möchte, wofür Ihr Salon stadtbekannt ist. Von der umfangreichen und persönlichen Beratung konnte ich mich erst letzte Woche bei einem Termin bei Ihrer Kollegin Frau Scherenkopf überzeugen, der mich in dem Entschluss, mich bei Ihnen zu bewerben, bestärkte.

In meinem jetzigen Berufsalltag werde ich vielseitig eingesetzt. Zu meinen Aufgaben gehören insbesondere die Neukundenberatung, sowie das Schneiden und Färben. Aufgrund einer Zusatzausbildung übernehme ich zudem Haarverlängerungen und Verdichtungen bei Herren und Damen.

Meinen Beruf übe ich mit großer Begeisterung aus, da ich Spaß an Kommunikation und Kreativität habe. Der tägliche Umgang mit Menschen macht mir große Freude und auch die Arbeit im Team liegt mir am Herzen. Ich liebe kreative Frisuren und wechsle sie wie andere ihre Unterwäsche. Zurzeit erkennen Sie mich an einem voluminösen Afro, den ich mit Stolz hege und pflege.

Da ich auch in stressigen Situationen weder meinen kühlen Afro-Kopf, noch meine Kundenfreundlichkeit verliere bin ich sicher, mit meinen Fähigkeiten eine Bereicherung für Ihr Team zu sein. Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch mit anschließender Stilberatung von meinen Fähigkeiten und meiner Kreativität.
Da ich mich zurzeit noch in einer festen Anstellung befinde, stehe ich Ihnen ab dem 1.9.2019 zur Verfügung.

Ich freue mich von Ihnen zu hören und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
Edward mit den Scherenhänden

Berufliche Erfahrung

07/ 2016 bis heute: Friseur im Friseursalon Mod’s Hair, Recklinghausen

» Meine Schwerpunkte:

  • Durchführen von Typberatungen
  • Neukundenberatungen
  • Schneiden und Färben
  • Anbringen von Haarverlängerungen

07/2018 bis 08/2018: Fortbildung: Barber-Seminar an der deutschen Friseurakademie

08/ 2014 bis 07/ 2016: Friseur im Friseursalon Hair-Pirat, Recklinghausen

Ausbildung

08/2011 bis 07/2014: Ausbildung zum Friseur bei Hair-Pirat, Recklinghausen

08/2006 bis 07/2011: Otto-Burrmeister-Realschule, Recklinghausen
» Fachoberschulreife

Sprachkenntnisse

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend in Wort und Schrift)
  • Französisch (Sehr gut)

Soziales Engagement

  • Übungsleiter bei der Lebenshilfe, Paderborn
  • Teamer bei Yat (Veranstalter für barrierefreie Reisen)

Friseur AnschreibenIn kaum einem anderen Dienstleistungsbereich sind Kunden bereit so offen über ihre Sorgen und Probleme zu plaudern als beim Friseur ihres Vertrauens. Im Berufsalltag eines/r Friseur/in ist allerdings nicht nur Kommunikationsfreudigkeit, sondern auch Kreativität und handwerkliches Geschick gefragt. Mit diesen beruflichen Anforderungen im Hinterkopf haben wir das Bewerbungsdesign Friseur/in entworfen. Es ist etwas kreativer und formfreier als die meisten unserer anderen Bewerbungsdesign gestaltet, wirkt aber gleichzeitig aufgeräumt und strukturiert. Das passende Icon rundet das Bewerbungsdesign ab und lässt keinen Zweifel daran, dass jederzeit bereit bist, deine Scherenhände zu schwingen.